Liebe Interessierte am Geschichtsverein Goslar, liebe Mitglieder,

 

wir freuen uns, Sie auf den Internetseiten des Geschichtsvereins Goslar begrüßen zu dürfen!

 ________________ 

 

Unser Vortragsprogramm für das Frühjahr 2017 befasst sich mit der Reformation in Goslar. Näheres entnehmen Sie bitte dem Programm.

 

_______________ 

 

Ein Bündnis unterschiedlicher Gruppierungen, zu der auch der Geschichts-verein gehört, startete um die Jahreswende eine Unterschriftensammlung zur Erhaltung des Offizierscasinos auf dem Fliegerhorst in Goslar. Die Klosterkammer Hannover, die das Denkmal, das nahezu vollständig in Takt ist, für unter einem Euro erwarb, will es für den Bau von Einfamilien-häusern beseitigen und damit ein Stück Geschichte ungeschehen machen. Die Kritik in der Öffentlichkeit ist heftig. Unterschriftenlisten liegen aus beim Reisebüro Eine am Markt in Jürgenohl und in der dortigen Bürgerbücherei Robert-Koch-Straße. In der Altstadt kann unterschrieben werden beim Herrenausstatter Helmbrecht (Schuhhof), in der Bäckerei Bachmann (Breite Straße) und in den Buchhandlungen Bücherbär (Schilderstraße) und Buchhandlung Petersilienstraße (ehemals Tippach, Petersilienstraße). Damit das weithin unbekannte Gebäude einem größeren Kreis bekannt wird, haben die Mitglieder des Bündnisses ein Faltblatt zusammengestellt. Sie finden die Unterschriftenliste, die sie unterschrieben und gescannt an info@gv-goslar.de zurücksenden können, und das Faltblatt hier.

 _________________

 

Hingewiesen wird auf unser schönes, neues Buch des Bauhistorikers

 

Elmar Arnhold:


"Aus Stein gebaut: Goslars mittelalterliche Wohnbauten".

 

Dieses von der Stadt Goslar, der Tessner-Stiftung und vom Regionalverband Harz geförderte Buch, basiert im wesentlichen auf den Arbeiten unseres 2016 verstorbenen langjährigen Beiratsmitglieds Hans-Günter Griep. Ihm, der sich um die Goslarer Stadtgeschichte verdient gemacht hat, ist dieses Buch gewidmet.

 

Vereinsmitglieder können dieses Buch als Jahresgabe 2016 für 10 € Schutzgebühr erwerben.


Im Buchhandel ist es für 24 € erhältlich.

 

                _________________________________________

 

Auf "Bazar" finden Sie Bücher, die gegen eine Spende abgegeben werden.

 

                _________________________________________

 

 

Zögern Sie nicht, Kontakt mit uns aufzunehmen.
 
Wir sind nun auch unter der neuen
Telefon-Nr.: 0 53 21 - 318 27 57
für Sie jederzeit erreichbar.
Ausserhalb der Geschäftszeit wird Ihr Gespräch aufgezeichnet.
  
 

Ihr Vereinsvorstand

 

                                             

Aktualisiert am 19. Januar 2017

Geschichtsverein Goslar e.V. - Glockengießer Str. 65 - 38640 Goslar - St. Annenhaus
kontakt@geschichtsvereingoslar.de - Tel.: 05321 - 518103